Rethink-Repaint: Daniela Fürlinger-Ther


Daniela Fürlinger-Ther hat die Zeit in Quarantäne zur Kreativphase erklärt: Aus alten Schmuckutensilien wie Maskara, Lippenstift, Lidschatten oder Make-up sowie alten Nagellacken kreiert die Marchtrenkerin nachhaltige und individuelle Unikate. Scheinbar Nutzloses kombiniert die Künstlerin dabei mit Schätzen der Natur. Ganz nach dem Motto: ReThink - RePaint. Die Farbexplosionen und Gefühlskompositionen ihrer Werke erfreuen dabei nicht nur die Augen der Betrachter, sondern sollen diese auch emotional berühren. Danielas Werke auf Papier, Karton, Kork, Glas, Holz oder Leinwand sind das Ergebnis purer Hingabe und Freude - eben Unikate mit Sinn und Gefühl.


Deine Meinung / Dein Feedback

Kommentare: 1
  • #1

    Andreas (Mittwoch, 06 Mai 2020 15:23)

    Super Bilder! Tolles Video! �